Menü

Pauline Jahn arbeitet als bildende Künstlerin und Gestalterin in Leipzig.

In ihrem künstlerischen Schaffen verwischt sie die Grenzen zwischen Kunst und (sozial)wissenschaftlicher Analyse.

Viele ihrer Arbeiten kreisen um das Medium Buch, entfernen sich aber auch davon. Als Gestalterin nimmt sie Layout- und Identity-Design-Anfragen an.

Die 1991 geborene und in Dresden aufgewachsene Künstlerin kam über Weimar und Leipzig zum Studium der Buchkunst nach Halle (und nach Basel/Schweiz), um sich 2017 wieder in Leipzig niederzulassen. Dort arbeitet sie mit der bildenden Künstlerin Paula Schneider in ihrem gemeinsamen Atelier für visuelle Gestaltung, Buch- und Konzeptkunst.

Ihr Schwer- punkt ist die Erforschung soziokultureller Bilder, Riten und Regeln und ihren Spuren in der anthropozänen Landschaft, oder der Gesellschaft selbst. Wichtig für ihre künstlerische Arbeit sind dabei der fotografische Blick, das Prinzip der Sammlung und die Kombination von Text und neuen Techni- ken wie dem 3D-Druck.

2020 Indiecon, Art Book Fair Hamburg FIJUK#6, Buchmesse Leipzig
2017 Belobigung beim Kunstpreis der Saalesparkasse, Halle Parcours der Diplome, Volkspark Halle
2016 I Never Read, Art Book Fair Basel (Schweiz) Frauenfelder Buch- und Druckkunstmesse (Ehrengast u.a.), Frauenfeld (Schweiz)
2015 Entdeckungen: Bücher der Burg, Volkspark Halle